Angebote

Nehmen Sie am besten direkt Kontakt mit uns auf und schildern uns ihr Anliegen: Tel. 0711 23726-32 oder joerg.sander@sjr-stuttgart.de

Wir beraten Sie gerne persönlich, welches Angebot, wie zugeschnitten am besten zu Ihnen passt.

Wir bieten individuell angepasste Trainings mit unterschiedlichem Umfang an.

Hier sehen Sie Beispiele:

Eintägiges Training, Ablauf und Inhalt

UhrzeitAktionZiel / Inhalt / Methodik
08.30 – 09.00Aufbau & Vorbereitung
09.00 – 09.35Teamtraining + Demokratietraining
  • Vorstellung Trainer*innen
  • Tagesablauf
  • Trainer*innen stellen sich vor
  • Organisatorisches (u.a. Mittagessen)
  • Tagesablauf wird vorgestellt (Wir werden uns (auch) draußen aufhalten!
09.35 – 09.45 Aktion! Wie viel Quadrate seht ihr?
  • Blick schärfen
09:45 – 09:55Interkulturelle Kompetenz – Gemeinsamkeiten / Unterschiede

Bausteine: (Flip Chart)
  • Stereotype & Vorurteile
  • ABC der Demokratie
  • Teamarbeit
  • Kulturelle Gemeinsamkeiten (Nutzen)
  • Kulturelle Unterschiede (erkennen & verhandeln)
  • Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen
  • Gleichheit und Gerechtigkeit
  • Zusammenarbeit verbessern
09:55 – 10:15Aktion „Jurtenkreis“
Teamtraining


Teilnehmende stehen im SeilKreis und spannen das Seil. Ein*er nach dem anderen verlässt den SeilKreis. Das Seil muss immer gespannt bleiben. Bis nur noch zwei Personen den SeilKreis spannen.
Ziel
  • Verantwortung für das Teamübernehmen
10:15 – 11:15Aktion „Eiertransport“
Teamtraining

  • Aufgabe ist nicht lösbar, wenn nicht alle Mitglieder sprichwörtlich „an einem Strang ziehen“.
Ziel
  • Ohne explizit definiertes Führungsteam soll die Gruppe selbstorganisiert die Aufgabe lösen.
  • Die Koordination soll aus der Gruppe heraus erfolgen.
11:15 – 12:15Aktion! Gleichheit und Gerechtigkeit
Demokratietraining

  • Übung mit spielerischem Einstieg und variablem Verlauf
Stichworte: Chancengleichheit, Gerechtigkeit, Fairness, Mandat, Teilnahme an demokratischen Entscheidungsprozessen.

Lebhafter Verlauf möglich (!)
Auswertung
  • Erkennen des Unterschieds zwischen gleichen Rechten und gleichen Chancen
  • Erkennen, wann nur scheinbar gleiche Chancen vorhanden sind
  • Erfahren, unter welchen Bedingungen (demokratische) „Spielregeln“ eingehalten werden und wann nicht.
12:15 – 13:00Mittagspause
13:00 – 13:15Warming Up
13:15 – 14:15Aktion! Wertehierarche
Demokratietraining


Die Teilnehmenden erstellen Wertehierarchien in Einzel- & Gruppenarbeit und vergleichen ihre Ergebnisse
Auswertung
  • Bei welchen Werten gibt es (deutliche) Unterschiede
  • Welche unterschiedlichen Verhaltenserwartungen zum Beispiel aus dem Wert „Ehrlichkeit“
14:15 – 14:20Pause (kurz)
14:20 – 15:15Aktion „Pipeline“
Teamtraining

  • Die Pipeline ist ein pfiffiges Lernprojekt mit viel Action
Ziel
  • An Schnittstellen kommunizieren, Verantwortung übernehmen, kooperieren, mit Stress umgehen, Feedback geben, zielorientiert arbeiten.
15:15 – 16:00
  • Abschlussrunde & Auswertung
    (Methode: Zielscheibe)

Mehrtägiges Seminar, Ablauf und Inhalt

Der inhaltliche Ablauf von #ErlebnisBildung setzt sich aus verschiedenen Schwerpunkten und Lerninhalten zusammen. Die Inhalte können wie folgt zusammengefasst werden, sind jedoch auf Wunsch anpassbar.

Tag 1: Organisatorisches, Kennenlernen, Warm-Up, Grundlagen der Kommunikation

Tag 2: Teamarbeit & Kommunikation, Werte vermitteln – Werte leben, Entstehung von Vorurteilen und Stereotypen und der Umgang damit

Tag 3: Eigenverantwortliches Handeln, Umgang mit Führung, Teamarbeit, Stress- und Konfliktmanagement

Tag 4: Transfer der Inhalte in die Arbeitswelt, Evaluation und Abschluss

TAG 1
15.00Begrüßung, Ankommen, Zimmer beziehen
16.30Vorstellungsrunde, Ablauf und Rahmen1 UE
18.00Vorbereitung Abendessen + Abendessen + Spülen
19.30Workshop I – Grundlagen der Kommunikation2 UE
21.00Freie Gestaltung
TAG 2
07.30Frühstück
09.00Workshop II – Teaminteraktion & Teambildung2 UE
10.30Pause
11.00Workshop III -Werte vermitteln – Werte leben (Teil I.)2 UE
12.30Mittagspause
14.00Workshop IV – Werte vermitteln – Werte leben (Teil II.)2 UE
15.30Kaffeepause
16.30Workshop V – Entstehung von Vorurteilen und Stereotypen und der Umgang damit2 UE
18.00Abendessen
19.30Freie Gestaltung
TAG 2
07.30Frühstück
09.00Workshop II – Teaminteraktion & Teambildung2 UE
10.30Pause
11.00Workshop III -Werte vermitteln – Werte leben (Teil I.)2 UE
12.30Mittagspause
14.00Workshop IV – Werte vermitteln – Werte leben (Teil II.)2 UE
15.30Kaffeepause
16.30Workshop V – Entstehung von Vorurteilen und Stereotypen und der Umgang damit2 UE
18.00Abendessen
19.30Freie Gestaltung
TAG 3
07.30Frühstück
09.00Outdoor-Tagesaktion (GPS – Aktion)12 UE
18.00Abendessen
19.30Highlight
TAG 4
07.30Frühstück
09.00Aufräumen / Putzen
11.00Abschlussrunde – Ergebnissicherung – Evaluation2 UE
12.30ENDE

Das Training besteht aus vier Tagen, einer Abenteueraktion, fünf Workshops oder 24 Unterrichtseinheiten (UE) á 45 Minuten. Insgesamt erfolgt ein angeleiteter Input von 1080 Minuten bzw. 18 Zeitstunden.